Herbstnacht

Heute war wieder einer dieser Tage, dachte sich die vierzehnjährige Christine. Einer der Abende an denen Mutter sich mit einem Mann zum Abendessen zuhause verabredet hatte. Sie musste derweil in ihrem Zimmer bleiben und sich beschäftigen. Um 22 Uhr sollte sie dann selbständig schlafen gehen, hatte ihre Mutter gesagt. An diesen Tagen, durfte sie sogar… Herbstnacht weiterlesen

Kalte Einsicht

Er drehte den Schlüssel im Wohnungsschloss um und betrat mit lauten Schritten den Vorraum des Hauses. Er hörte das Geräusch von spielenden Kindern in einem der angrenzenden Räume. Ihm war nicht nach Begrüßungen zumute und er hatte auch keine Lust auf sonstige Konversationen. Er legte den Aktenkoffer ordentlich in eine Ecke und stieg aus den… Kalte Einsicht weiterlesen

Wenn Angst der Verzweiflung Platz macht

Ich lief aus der Straßenbahn, ohne mich umzudrehen. Der Regen war stärker geworden. Er peitschte mir ins Gesicht. Ich schnappte mir das Handy und versuchte durch meinen Vater eine korrekte Wegbeschreibung ins Krankenhaus zu finden. Nach weiteren fünfzehn Minuten laufen, sah ich endlich den Eingang. Meine Kleidung war inzwischen durchnässt. Ich rannte in Richtung des… Wenn Angst der Verzweiflung Platz macht weiterlesen