45 Min – Die Milch-Lüge jetzt online ansehen (NDR-Dokumentation)

45 Min – Die Milch-Lüge Online ansehen


Zum Ansehen und Verteilen:
45 Min – Die Milch-Lüge

Glückliche Kühe auf der sonnigen Weide, Sportler mit dem kraftbringenden Glas Milch in der Hand und die gesunde Kinderschokolade. Die Milchindustrie hat allerhand zu tun, um die Menschen mit ihrer Werbung weiterhin im Glauben zu lassen, dass ihre Produkte ein Stück Tradition, Lebenskraft und Ursprung sind. Dass Kuhlmilch, also Muttermilch für Kälber (Stichwort: Säugetier), Krankheiten wie Neurodermitis, Asthma und Diabetes auslöst und befördert, erkennen viele nicht. „45 Min – Die Milch-Lüge“ eine Dokumentation des NDR, möchte nun für mehr Klarheit sorgen, mit dem Mythos Milch aufräumen und Bilder zeigen, die Licht ins Dunkel bringen.

Die Sendung ist nun auch online anzusehen. Vermutlich jedoch in einer gekürzten (zensierten) Version. Wie sonst ist zu erklären, warum der NDR den ersten Ausstrahlungstermin ohne Begründung abgesagt hat und erst Monate darauf diese Dokumentation veröffentlichte? Was übrig blieb, enthält trotzdem noch genug Sprengstoff, um viele Menschen zum Nachdenken zu bewegen:

Weitere Quelle: Die Milch-Lüge auf ndr.de

Eine wichtige Information wurde leider in diesem Beitrag vergessen: Für all jene die keine Kuhmilch aus gesundheitlichen oder ethischen Gründen trinken wollen, bleibt eine große Auswahl an pflanzlichen Alternativen: Sojamilch, Reismilch, Hafermilch und viele mehr in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen. Die Pflanzenmilch kann sowohl zum Kochen, Backen, für das Müsli oder Pur verwendet werden – kein Spur von Verzicht also.

  • ein im wahrsten Sinne unheimlicher Beitrag.
    Warum sendet bzw. wiederholt das Fernsehen derartige Beiträge zu derart ungünstigen Tageszeiten?
    Müssen wir denn – wohl als dümmliche TV-Zuschauer – mit einer erfdrückenden Masse an Krimis vollgestopft werden?
    . . .
    Und welche Konsequenzen ergreift die TV-Industrie bei Kenntnis solcher Beiträge?
    Was soll bzw. kann der Zuschauer selbst unternehmen?
    . . .
    Der Mensch, eine unreife Rasse!
    Weil nichts unternommen wird. shame upon all of us.

  • Monique Lips Benz

    HORROR, arme Tiere,, alles nur Sachen, aber die Natur rächt sich, der Mensch versagt erbärmlich.. Die kranke Gesundheitspolitik boomt, die Pharma verdient Milliarden. Der Mensch ein Herdentier, die Leithammel verdienen sich krumm und dämlich.Ein Tip– Buch von Professorin Maria Bergasa lesen